Hausmittel Zahnschmerzen - Teil 1

Sehr häufig entstehen Zahnschmerzen durch Bakterien, die sich am Gewebe in der Nähe der Zähne ansiedeln. Die daraufhin entstehende Entzündung erzeugt Druck, die den Zahnschmerz verursacht. Die Bakterien können auch für Abszesse an der Zahnwurzel verantwortlich sein. In beiden Fällen kann dabei ein Schmerz entstehen, der tief und pochend ist und über längere Zeit anhält. Wenn im Gegensatz dazu lediglich ein kurzer, stechender Schmerz zu spüren ist, liegt dies wahrscheinlich an überempfindlichen Zähnen.

Des Weiteren verantwortlich für Zahnschmerzen können Zahnfleischentzündungen, fehlerhafte Zahnbehandlungen, kalte oder heiße Nahrung, Zahnfrakturen, Weisheitszähne, Karies und sogar Nebenhöhlenentzündung / Sinusitis sein.

Aber auch eine schlechte Ernährung und schlechte Pflege der Zähne, und der damit verbundene Zahnverfall kann Zahnschmerzen verursachen. Wer sich vorwiegend von Süßigkeiten, Soft Drinks und „schlechten“ Kohlenhydraten ernährt, ist anfälliger für Zahnschmerzen.

Zahnschmerzen Hausmittel sowie Hausrezepte bei Zahnfleischentzündung sind zwar ein beliebter Weg, die Schmerzen in den Griff zu bekommen. Doch sollte man es erst gar nicht so weit kommen lassen – tägliches Zähneputzen und Verwenden von Zahnseide, verbunden mit einer vernünftigen, ausgewogenen Ernährung sowie das zweimalige Aufsuchen des Zahnarztes im Jahr, kann dafür sorgen, dass man zu keinerlei Zahnschmerz-Hausmitteln greifen muss.

Welche Zahnschmerzen Hausmittel gibt es?

Es gibt einige Hausmittel, die effektiv den Zahnschmerz lindern können. Besonders hilfreich sind sie für diejenigen, die pharmazeutische Mittel nicht nehmen können/dürfen. Allerdings muss man bedenken, dass selbst die besten Hausrezepte und Hausmittel bei Zahnschmerzen die Schmerzen zwar lindern, das eigentliche Problem aber nicht heilen können.

Eine der bekanntesten Zahnschmerzen Hausmittel sind u.a.:

  • SALZWASSER: Ein Glas warmes Wasser mit 1 TL Kochsalz vermischen und damit die Stelle mit den Zahnschmerzen spülen. Ein beruhigender Effekt bei Zahnschmerzen.
  • EIS: Das wohl bekannteste Zahnschmerzen Hausmittel. Dazu Eiswürfel in ein Tuch binden und auf die entsprechende Stelle halten.

Weitere Hausmittel finden Sie auf Hausmittel Zahnschmerzen - Teil 2.

Sponsoren: