Hausmittel bei Lippenherpes - Teil 2

Hier aufgelistet finden Sie einige beliebte Hausmittel, die gegen Lippenherpes helfen können (siehe auch Hausmittel bei Lippenherpes - Teil 1):

  • EUKALYPTUS: In Verbindung mit normalem Pflanzenöl hat Eukalyptusöl schon vielen bei Lippenherpes geholfen. Dazu 10 Tropfen Eukalyptusöl mit der gleichen Menge Pflanzenöl vermischen und auf die betroffenen Stellen auftupfen.
  • ASPIRIN: Ein schmerzstillendes und entzündungshemmendes Mittel, das eventuelle Schmerzen bei Lippenherpes eindämmen kann. Ebenfalls als Lippenherpes-Hausmittel möglich: 1 Aspirin zerstampfen, mit etwas Wasser zu einer Paste verarbeiten und auf die Bläschen auftragen.
  • SCHWARZER TEE: Dieser Tee enthält eine große Menge an Tanninen, die entzündungshemmend wirken. Dazu schwarzen Tee 5 Minuten kochen, und den feuchten Teebeutel mehrmals am Tag auf die Fieberbläschen halten. Eines der einfachsten Hausmittel bei Lippenherpes.
  • ZINK: Hat entzündungshemmende und zusammenziehende Eigenschaften. Zinksalbe kann zudem zur Austrocknung der Lippenherpes-Bläschen beitragen.

Hausmittel bei Lippenherpes – Nützliche Produkt-Tipps

Das zweifelsfrei beste Mittel gegen Lippenherpes (allerdings kein Hausmittel) ist der Wirkstoff „Aciclovir“, der als Salbe oder als „Patch“ auf die Haut aufgetragen wird und zur schnelleren Heilung von Lippenherpes beiträgt.


Compeed Herpesbläschen Patch - 15 St. für EUR 6,95:

Patches gegen Herpesbläschen


Eukalyptus-Öl - 10ml für EUR 3,67:

Eukalyptus Hausmittel bei Lippenherpes


Zinksalbe - 100g für EUR 5,08:

Zink als Lippenherpes Hausmittel


 

» Je früher man mit der Behandlung mit Lippenherpes Hausmittel beginnt, desto besser. Am besten schon sofort beginnen, wenn die ersten Anzeichen wie Jucken, Ziehen oder Brennen auftauchen!

Sponsoren: